Zum Inhalt springen

Auf einen Blick

Schloß Augustusburg

Schloss 1 09573 Augustusburg Tel.: +49 (0) 37291 / 38 00 Fax: +49 (0) 37291 / 38024 E-Mail: service@die-sehenswerten-drei.de GPS-Koordinaten: N 50°48.730 E 013° 06.040

Burg Scharfenstein

Schlossberg 1 09430 Drebach / OT Scharfenstein Tel.: +49 (0) 37291 / 38 00 Fax: +49 (0) 37291 / 38024 E-Mail: service@die-sehenswerten-drei.de GPS-Koordinaten: N 50°48.730 E 013° 06.040

Schloß & Park Lichtenwalde

Schlossallee 1 09577 Niederwiesa / OT Lichtenwalde Tel.: +49 (0) 37291 / 38 00 Fax: +49 (0) 37291 / 38024 E-Mail: service@die-sehenswerten-drei.de GPS-Koordinaten: N 50° 52.968 E 013° 00.372

Hinweis

Google Maps verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf den folgenden Button klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu und Sie können wie gewohnt, die Karte nutzen.

Große Karte

Schloß Augustusburg

Täglich geöffnet

April-Oktober 10:00 Uhr, letzter Einlass 17:00 Uhr
November-März 10:00 Uhr, letzter Einlass 16:00 Uhr
06.12. + 24.12. geschlossen
30.12. geöffnet
31.12. bis 14 Uhr geöffnet
01.01. ab 11:00 Uhr geöffnet

Hinweis: Die Museen schließen 1 Stunde nach dem letzten Einlass. Wir empfehlen mindestens 2 Stunden für Ihren Besuch einzuplanen.

Burg Scharfenstein

Dienstag bis Sonntag geöffnet. Montags auch in den Ferien und an den Feiertagen geöffnet.

April-Oktober (Dienstag - Sonntag) 10:00 Uhr, letzter Einlass 17:00 Uhr
November-März (Dienstag - Sonntag) 10:00 Uhr, letzter Einlass 16:00 Uhr

Hinweis: Die Museen schließen 1 Stunde nach dem letzten Einlass. Wir empfehlen mindestens 1 Stunde für Ihren Besuch einzuplanen.

Mittelalter-Dorf 2022

15.05.
11.09.
31.10.

Schloß & Park Lichtenwalde

Dienstag bis Sonntag geöffnet. Montags auch in den Ferien und an den Feiertagen geöffnet.

April-Oktober (Dienstag-Sonntag) 10:00 Uhr, letzter Einlass 17:00 Uhr
November-März (Dienstag-Sonntag) 10:00 Uhr, letzter Einlass 16:00 Uhr

Hinweis: Die Museen schließen 1 Stunde nach dem letzten Einlass. Wir empfehlen mindestens 1 Stunde für Ihren Besuch einzuplanen.

Park: ganzjährig geöffnet

November - März Park ist öffentlich zugänglich. Es erfolgt kein Eintritt.
April - Oktober täglich von 10:00 - 18:00 Uhr

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter immer aktuell informiert sein!

Jetzt anmelden

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv finden Sie alle Meldungen und Berichte der letzten Jahre der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH:

Augustusburg im Zeitraum zwischen 1933 und 1945 – Zeitzeuginnen und Zeitzeugen zur NS-Zeit gesucht

14. April 2022

Im Jahr 2022 gibt es nur noch wenige Menschen, die die NS-Zeit persönlich erlebt und Erinnerungen daran haben. Diese direkten persönlichen Erinnerungen verschwinden zunehmend aus dem kollektiven Gedächtnis und drohen somit für immer verloren zu gehen.

Auch Schloss Augustusburg wurde einst von den Nationalsozialisten u.a. als frühes Konzentrationslager und Gauführerschule missbraucht. Um Erinnerungen und Erlebtes während dieser Zeit zu archivieren und sie für die Menschen in Gegenwart und Zukunft zu erhalten und zugänglich zu machen, sucht Schloss Augustusburg in den kommenden Monaten im Rahmen seiner Forschungen zur NS-Zeit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen. Das Festhalten der Erinnerungen, das “Nie vergessen”, ist das zentrale Anliegen der Arbeit. Ein längerfristiges Ziel ist es zudem, Projekte mit Schulen zu diesem Thema zu erarbeiten, Dokumentationen zu veröffentlichen und eine Ausstellung zu entwickeln.

Schloss Augustusburg sucht Menschen, die sich noch an den Zeitraum zwischen 1933 und 1945 in und um Augustusburg erinnern und bereit sind, diese Erinnerungen zu teilen. Dabei ist es möglich, sich über die Erinnerungen zu unterhalten, sie aufzuschreiben oder aufzeichnen zu lassen. Das Vorgehen kann ganz individuell und persönlich vereinbart werden – in Form von Interviews, in schriftlicher Form oder in Form von Aufzeichnungen. Zusätzlich zu Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sucht Schloss Augustusburg für den Aufbau des Archivs auch Fotos, Briefe und Gegenstände aus der Zeit zwischen 1933 und 1945 in Augustusburg.

Als Kooperationspartner für das Zeitzeugen-Projekt kooperiert Schloss Augustusburg mit Felix Forsbach. Forsbach arbeitete bereits im Sommer 2021 im Rahmen seiner künstlerischen Residenz im Augustusburger Lehngericht beim Verein „auf weiter flur e.V.“. Dabei entstanden die “Augustusburger Protokolle”, eine künstlerische Auseinandersetzung mit der Zeit von 1933 bis 1945 in Augustusburg. Dabei entstand u.a. der Blog  www.augustusburger-protokolle.org wie auch ein Theaterstück mit Schülern.

Interessierte Personen melden sich bei Rückfragen oder zur Vereinbarung von Terminen an Museumsleiterin Claudia Glashauser per E-Mail unter claudia.glashauser@die-sehenswerten-drei.de oder telefonisch unter 037291 - 380 20. Des Weiteren kann mit Felix Forsbach per E-Mail unter archiv@augustusburger-protokolle.org Kontakt aufgenommen werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Frizzi Seltmann
Marketing, Presseanfragen & Kooperationen

Telefon: +49 (0) 37291 380 289
frizzi.seltmann(at)die-sehenswerten-drei.de

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
cc_popup_msgZustandsspeicherung der Information/Meldung bei Seitenaufruf1 Jahr
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Google Tag Manager PixelTag-Management-System zur Verwaltung und Auswertung von Trackingdiensten
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung