Zum Inhalt springen

Auf einen Blick

Schloß Augustusburg

Schloss 1 09573 Augustusburg Tel.: +49 (0) 37291 / 38 00 Fax: +49 (0) 37291 / 38024 E-Mail: service@die-sehenswerten-drei.de GPS-Koordinaten: N 50°48.730 E 013° 06.040

Burg Scharfenstein

Schlossberg 1 09430 Drebach / OT Scharfenstein Tel.: +49 (0) 37291 / 38 00 Fax: +49 (0) 37291 / 38024 E-Mail: service@die-sehenswerten-drei.de GPS-Koordinaten: N 50°48.730 E 013° 06.040

Schloß & Park Lichtenwalde

Schlossallee 1 09577 Niederwiesa / OT Lichtenwalde Tel.: +49 (0) 37291 / 38 00 Fax: +49 (0) 37291 / 38024 E-Mail: service@die-sehenswerten-drei.de GPS-Koordinaten: N 50° 52.968 E 013° 00.372

Hinweis

Google Maps verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf den folgenden Button klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu und Sie können wie gewohnt, die Karte nutzen.

Große Karte

Schloß Augustusburg

Täglich geöffnet

April-Oktober 10:00 Uhr, letzter Einlass 17:00 Uhr
November-März 10:00 Uhr, letzter Einlass 16:00 Uhr
06.12. + 24.12. geschlossen
30.12. geöffnet
31.12. bis 14 Uhr geöffnet
01.01. ab 11:00 Uhr geöffnet

Hinweis: Die Museen schließen 1 Stunde nach dem letzten Einlass. Wir empfehlen mindestens 2 Stunden für Ihren Besuch einzuplanen.

Burg Scharfenstein

Dienstag bis Sonntag geöffnet. Montags auch in den Ferien und an den Feiertagen geöffnet.

April-Oktober (Dienstag - Sonntag) 10:00 Uhr, letzter Einlass 17:00 Uhr
November-März (Dienstag - Sonntag) 10:00 Uhr, letzter Einlass 16:00 Uhr

Hinweis: Die Museen schließen 1 Stunde nach dem letzten Einlass. Wir empfehlen mindestens 1 Stunde für Ihren Besuch einzuplanen.

Mittelalter-Dorf 2022

15.05.
11.09.
31.10.

Schloß & Park Lichtenwalde

Dienstag bis Sonntag geöffnet. Montags auch in den Ferien und an den Feiertagen geöffnet.

April-Oktober (Dienstag-Sonntag) 10:00 Uhr, letzter Einlass 17:00 Uhr
November-März (Dienstag-Sonntag) 10:00 Uhr, letzter Einlass 16:00 Uhr

Hinweis: Die Museen schließen 1 Stunde nach dem letzten Einlass. Wir empfehlen mindestens 1 Stunde für Ihren Besuch einzuplanen.

Park: ganzjährig geöffnet

November - März Park ist öffentlich zugänglich. Es erfolgt kein Eintritt.
April - Oktober täglich von 10:00 - 18:00 Uhr

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter immer aktuell informiert sein!

Jetzt anmelden

GEBRÜDER GRIMM

Tischchendeckdich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack

Ein Schneider hatte drei Söhne und eine Ziege. Jeden Tag hüteten die Söhne die Ziege, die meckerte: „Ich bin so satt, ich mag kein Blatt“. Als der Vater abends im Stall sie fragte, antwortete sie jedoch: „Wie sollt ich satt sein? Ich sprang nur über Gräbelein, und fand kein einzig Blättelein: Mäh! Mäh!“ Der Vater jagte seine Söhne aus dem Haus und später, als er selbst erlebte wie falsch die Ziege war, auch diese.

Die Söhne lernten ein gutes Handwerk und erhielten von ihrem Meister reichen Lohn. Der erste einen Tisch, der sich von selbst mit den schönsten Speisen und Getränken deckte, wenn man „Tischchen, deck dich!“ sprach. Der zweite Sohn erhielt einen Esel, dem auf das Wort „Bricklebrit!“ Goldstücke hinten und vorn herausfielen. Der dritte Sohn bekam einen Knüppel im Sack, der Prügel verteilte, wem und wie lange er wollte.

Nun kam es, dass ein listiger, gieriger Wirt davon hörte und den beiden ersten Söhnen Wünschtischchen und Goldesel vertauschte, so dass sie ohne ihre Wunderdinge vor dem Vater standen. Der dritte Sohn aber erfuhr davon und ließ den Knüppel aus dem Sack, bis der Wirt das Gestohlene wieder herausgab. Wie freute sich da der Vater, schloss Nadel und Zwirn in den Schrank, und lebte mit seinen drei Söhnen in Herrlichkeit.

„Ich bin so satt, ich mag kein Blatt“


(c) Autorin Andrea Rölke

ÜBER DIE KÜNSTLERIN

Melanie Abramowski

Marlies Abramowski studierte Illustrations- und Kommunikationsdesign in Hamburg. Von 2010 bis 2012 war sie Mitglied im Hamburger Künstlerhaus Frappant e.V. Zeichnerisch arbeitet sie mit Tinte und experimentell mit Wasserfarbe sowie malerischer und großformatig in Acryl. Zudem illustriert sie gerne kindgerecht Märchen und aktuelle gesellschaftliche und globale Themen. 2010 und 2015 kamen ihre Kinder zur Welt. Melanie Abramowski lebt mit ihrer Familie im Alten Land bei Hamburg.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation des aktuell angemeldeten BenutzersEnde der Sitzung
cc_popup_msgZustandsspeicherung der Information/Meldung bei Seitenaufruf1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Google Tag Manager PixelTag-Management-System zur Verwaltung und Auswertung von Trackingdiensten